Traditionell stellten die Wehrleute aus Oberwinter während des Karnevalszuges die Brandsicherheitswache für den Ort Kripp.
Gegen 13:30Uhr wurde die Feuerwehr Oberwinter durch die integrierte Leitstelle Koblenz zum Arp-Museum Rolandseck alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr von Nöten.
Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 17:10Uhr die Feuerwehr Oberwinter zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Rolandseck. Dort war es Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten dem Rettungsdienst unmöglich eine erkrankte Person mit eigenen Mitteln in den Rettungswagen zu verbringen. Mit Hilfe der Feuerwehr und der hinzugerufenen Drehleiter der Einheit Remagen konnte dies jedoch …
Die Leitstelle Koblenz alarmierte die Feuerwehr Oberwinter zu einer dringenden Türöffnung nach Rolandswerth, dort sollte für den Rettungsdienst der Zugang zu einer Wohnung geschaffen werden. Letztendlich war die Bewohnerin jedoch selbst in der Lage die Tür zu öffnen und somit kein Einsatz der Feuerwehr von Nöten.
Am Sonntag wurde die Feuerwehr Oberwinter zusammen mit allen weiteren Einheiten der Stadt Remagen gegen 4:50Uhr zu einem gemeldeten Wohnhausbrand alarmiert. Nach Erkundung durch die ersten Einsatzkräfte stellte sich folgende Lage dar: Es brannte der bewohnte Anbau eines Fachwerkhauses in Voller Ausdehnung. Die beiden Bewohner konnten durch Einsatzkräfte unverletzt aus …