RTB 2

Bei dem Rettungsboot der Freiwilligen Feuerwehr Oberwinter handelt es sich um ein RTB2 des finnischen Herstellers Faster. Die Einheit Oberwinter stellt damit den Schutz der Schiffart im nördlichen Abschnitt des Rheins im Stadtgebiet Remagen sicher.

Das Rettungsboot ist nach Norm ausgestattet, so zählen zur Ausrüstung:

  • Bugklappe zum aufnehmen von Personen in stillen Gewässern
  • zwei Suchscheinwerfern auf dem Heckgeräteträger
  • Handsuchscheinwerfer
  • Digitalfunkgerät (HRT) samt Ladeerhaltung
  • zwei Schienen zum befestigen einer Tragkraftspritze, eines Notstromaggregates oder einer Norm-Trage
  • Schleppgeschirr
  • Echolot
  • Feuerlöscher

 

Technische Daten:

Baujahr 2013
Typ FASTER 530 RB
Länge 6,00 m
Breite 2,20 m
Tiefgang 0,30 m
Gewicht 600 kg
Motorleistung 60 PS
Max. Personen 8 Personen inkl. Besatzung
Max. Nutzlast 1.000 kg
Material Seewasserbeständiges Aluminium

 


 Rettungsboote