Oktoberball 2015

Am Wochenende des 10. Und 11.10. stieg in diesem Jahr wieder der Traditionelle Oktoberball der Freiwilligen Feuerwehr Oberwinter.

Plakat2015_000001

Zur offiziellen Eröffnung am Samstagabend konnte Einheitsführer Stefan Gemein neben seinem Stellvertreter Frank Noack auch den Ortsvorsteher von Oberwinter Norbert Matthias herzlich begrüßen. Nach einer kurzen Eröffnungsrede stach der Ortsvorsteher das erste Fass gekonnt an. Somit war der 18. Oktoberball offiziell eröffnet und ein schöner Tanzabend nahm seinen Lauf. Als besonderer Gast konnte an diesem Abend die Band „Nightlive 13“ begrüßt werden. Die ohnehin schon gute Stimmung erreichte durch diesen Auftritt ihren Höhepunkt. Aber damit sollte in dieser Nacht das Ende noch nicht gekommen sein. Zu den Klängen von DJ Andre´ wurde noch bis in den Morgengrauen gefeiert.

Als am Sonntagmorgen dann zum musikalischen Frühschoppen geladen wurde war wieder Groß und Klein im Gerätehaus der Feuerwehr Oberwinter versammelt. Die Kirchdauner Dorfmusikanten und die bayrischen Haxen taten ihr übriges und so war im nu wieder eine hervorragende Stimmung. Als dann der Chef der Feuerwehr in der Stadt Remagen, Bürgermeister Herbert Georgi zum offiziellen Teil dies Sonntages kam gab es einiges zu ernennen entpflichten und zu ehren: So wurde Martin Limbach im Range eines Oberfeuerwehrmannes in den Löschzug Oberwinter aufgenommen, Frederik Noack und Riccardo Heppeler von den Ämtern als Jugendfeuerwehrwart und Stellvertreter entpflichtet, Thomas Schlemmer als neuer Jugendfeuerwehrwart ernannt und zum Abschluss Mario Pöpping für 25 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Den Abschluss dieses schönen Sonntages bildete die traditionelle Oktoberballverlosung. Als Losfeen konnte Stefan Gemein mit besonderer Freude das diesjährige Remagener Weinmajestätenpaar, Königin Ronja I. (Leicher), Prinzessin Laura (Hochstätter) und Prinzessin Inga (Leicher), begrüßen. Bei der Frage „Warum ausgerechnet die??“, kam postwendend die Antwort: Es handele sich ja genau genommen in diesem Jahr um ein Oberwinterer Majestätenpaar! (alle drei Damen stammen aus Oberwinter). Und so war es ihnen eine große Freude in diesem Jahr als Losfeen zu fungieren.