Förderverein

Ziele und Zweck des Vereines

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Einheit Oberwinter ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Löscheinheit, die Jugendfeuerwehr und die Brandschutzerziehung an den Schulen und Kindergärten in Oberwinter zu fördern und zu unterstützen.  Dies tut er natürlich in erster Linie auf finanzielle Art, wie beispielsweise durch die Anschaffung von zusätzlichem Material und Ausbildungsgegenständen, welche nicht durch die Stadt bezogen werden können.  Aber auch die Brandschutzerziehung in Schulen, Kindergärten und bei der Bevölkerung selbst, steht natürlich im Fokus unserer Arbeit.

Wie können Sie helfen?

Die Arbeit des Fördervereines lebt natürlich von den Spenden und Beiträgen seiner Mitglieder. Und durch einen kleinen Jahresbeitrag von 9 € können auch Sie den Verein und damit die Feuerwehr in Oberwinter unterstützen. Natürlich sind auch Spenden gerne gesehene Gesten, für die Sie selbstverständlich eine abzugsfähige Spendenbescheinigung erhalten können.

Was sind Ihre Vorteile?

Durch die Arbeit des Fördervereines wird nicht nur die Arbeit sondern auch die Ausbildung der Feuerwehr in Oberwinter maßgeblich unterstützt. So steigt nicht nur die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr im Ort, welche im Ernstfall Leben retten kann, sondern sichert auch die Nachwuchsarbeit, auf höchstem Niveau, damit dies auch in Zukunft so bleibt.

Also werden auch Sie Mitglied im Förderverein der Feuerwehr Oberwinter e. V. und helfen auch Sie dabei, Ihre Feuerwehr in Oberwinter so leistungsfähig zu halten, wie Sie es all die Jahre zuvor war.

Kontakt:

1. Vorsitzender                                                                    2. Vorsitzender
Hermann Josef Jahn                                                           Frank Noack
Pützgasse 5                                                                        Im Ellig 17
53424 Remagen                                                                 53424 Remagen
02228 / 1654                                                                      02228 / 1893

 

Aufnahmeantrag PDF

Aufnahmeantrag Word